Vorbereitungen für den Platzbau

Allgemein
Bild: Andreas Rucker

Obwohl am Baseballfeld im Moment alles ruht konnte man zumindest Baumateriallieferungen ausführen lassen. So kann man mit den Spielbetriebsvorbereitung starten sobald die Corona-bedingten Ausgangsbeschränkungen aufgehoben werden und es keine Gefahr für unsere und eure Gesundheit darstellt. So sind nun LKW-Ladungen mit Lehm um Sand am Feld angekommen um die Cutouts zu renovieren und die Bullpenmounds zu errichten. Weiterhin ist nun mit der Zaunbaufirma im Gespräch, dass sie die Stangen und Fundamente des alten Backstop selbst gegen Aufpreis entfernt und dann innerhalb der nächsten Wochen den neuen Backstop ausführt.

Ich hoffe euch mit diesen kleinen Fortschrittsberichten am Platz etwas über die Baseball-freie Zeit zu helfen. Bleibt alle gesund und wir melden uns wenn wir uns wieder am Feld sehen können.

Vorheriger Beitrag
Baseball-Verbände suspendieren Spielbetrieb
Nächster Beitrag
Bergamo siamo con te*
Menü