Training beginnt wieder – Spielbetrieb startet nach den Ferien

Allgemein

Nach einem langem Winter und einer coronabedingten freien Zeit im Frühjahr zeichnen sich nun erste Schritte für einen Neustart ab. Bereits vor ein paar Wochen konnten die Übungseinheiten für einige Teams (Leistungssport und Nachwuchs) unter Auflagen beginnen. Ab sofort können nun auch die restlichen Mannschaften einsteigen und ihren Trainingsbetrieb starten.

Trotz allem müssen aktuell weiterhin noch negative Corona-Tests für die Teilnahme vorgelegt werden. Doch bei einer weiterhin stabilen Inzidenz von unter 50 kann schon bald ein Training ähnlich des Sommertrainings im vergangenen Jahr stattfinden – ohne Tests.

Derweil bereiten die Verbände den Start des Spielbetriebs vor. Am ersten Wochenende nach den Pfingstferien (12. und 13. Juni) ist bereits der erste Spieltag für das Team der 2. Bundesliga vorgesehen. Vermutlich sind dabei sogar Zuschauer erlaubt – allerdings auf festen Sitzplätzen. Bei einer Inzidenz von über 50 ist der Besuch zudem nur mit einem negativem Test möglich. Der Spielbetrieb im BBSV soll dann im Anschluss ebenfalls bald starten.

Wir freuen uns auf euch.

Weitere Informationen zum Coronavirus und den Schutzmaßnahmen in Bayern

Vorheriger Beitrag
DBV-Beschlüsse zum Spielbetrieb
Nächster Beitrag
Neuer Batting Cage steht!
Menü