Keine Siege in Schwaig für die Coachpitch-Kinder

Schüler

Am vergangenen Samstag reisten die kleinsten Gators mit einen Rumpftruppe nach Schwaig. Coach Max Stadler musste auf vier seiner Spieler verzichten.

Bei schönstem Baseballwetter und guter Gastfreundschaft begannen die Jungkrokodile couragiert und gingen nach dem ersten Inning knapp in Führung. Doch die Gastgeber übernahmen im nächsten Inning die Führung. Trotz guter Schlagleistung konnten die Augsburger die Niederlage nicht mehr abwenden.

Auch im zweiten Spiel punkteten alle Gators, aber leider reichte es auch hier knapp nicht zum Sieg. Die Unsicherheiten in der Verteidigung nutzen die Red Lions aus und konnten auch das zweite Spiel für sich entscheiden. Die Gators gehen aber erhobenen Hauptes nach Hause.

Am nächsten Samstag empfangen die Gators die Atomics aus Garching zum ersten Heimspiel der Saison. Spielbeginn ist um 10:00 Uhr.

Vorheriger Beitrag
Couragierter Auftritt in Neuenburg
Nächster Beitrag
Offensiv-Misere hält an – Niederlage in Heidelberg
Menü